PSP 8 Frame

Bildquelle © YenBui

Ich habe von Kim die Erlaubnis bekommen, ihre wunderbaren Tutoriale zu übersetzten.

Danke Kim!

Hier findest du ihr Originaltutorial.

Dieses Tutorial ist in PSP 8 gemacht, ohne irgendwelche zusätzlichen Filter.

 

Lass uns anfangen!

Diesen Schmetterling kannst du dir zur besseren Orientierung mitnehmen.

 

Öffne dein Bild in PSP und wähle zwei schöne Farben mit der Pipette (dunkle Farben wirken besser)

 

1. Füge einen symmetrischen Rand von 3 px hinzu (Bild - Randhinzufügen), die Farbe ist egal, ich habe weiß benutzt.

Markiere den Rand mit deinem Zauberstab (Toleranz und Randschärfe 0)

Gehe zu Effekte - Textureffekte - Modellieren und wende die folgende Einstellung an:

Gehe zu Effekte - 3D-Effekte - Relief, Größe 3, weiß und Häkchen in dem Kästchen für Transparent!

 

2. Füge einen 5 px breiten Rand hinzu, markiere ihn mit dem Zauberstab und fülle ihn mit einer deiner Farben.

Wende eine Innenfase (Effekte - 3D-Effekte - Innenfase) mit der folgenden Einstellung an:

 

3. Wiederhole alle Punkte aus Schritt eins außer dem Reliefeffekt!

 

4. Füge einen 10 px breiten Rand hinzu, markiere ihn mit dem Zauberstab und fülle ihn mit deiner zweiten Farbe.

Gehe zu Effekte - Textureffekte - Pelz und wende diese Einstellung an:

Wende wieder die gleiche Innenfase wie vorhin an.

 

5. Wiederhole Schritt 1, 2 und 3 ohne den Reliefeffekt.

 

6. Füge einen Rand von 20px hinzu, markiere ihn und fülle ihn mit deiner ersten Farbe.

Gehe zu Anpassen, Bildrauschen und füge ein Rauschen von 15 %, ungleichmäßig, Monochrom angekreuzt, hinzu.

 

Gehe zu Effekte - Textureffekte - Antikes Mosaik und wende diese Einstellung an:

Schärfe die Auswahl einmal. (Anpassen - Bildschärfe - Scharfzeichnen)

 

7. Wiederhole Schritt 1, 2 , 3 und 4 und noch einmal 1, 2 und 3 ohne den Reliefeffekt!

 

8. Füge einen Rand von 35px hinzu, markiere ihn und fülle ihn mit deiner ersten Farbe!

Gehe zu Effekte - Textureffekte - Modellieren und wende folgende Einstellung an, benutze deine erste Farbe als Füllfarbe.

(Das ist notwendig, es gibt den gleichen Effekt wie PoolShadow. Ich habe mir diese Einstellung abgespeichert, um sie öfters zu benutzen)

 

10. Füge einen Rand von 5 px hinzu und wende noch einmal den Modelliereffekt aus Schritt 1 an.

Wende noch einmal den Reliefeffekt aus Schritt 1 an.

 

12. Passe deine Bildgröße an (Bild - Größe ändern) und schärfe dein Bild, wenn nötig (Anpassen - Bildschärfe - Scharfzeichnen)

 

Füge eine neue Ebene hinzu und füge Corner ein (Pinsel oder Tuben, oder was immer du benutzen möchtest.

 

Wenn du nicht weißt, wie du Corner mit Pinseln erstellen kannst, findest du hier Hilfe.

 

Das war es schon!

Ich hoffe, das Tutorial hat dir Spaß gemacht!

 

Tutorial translated by
Heavendreams Tutorials © Dezember 2003
Überarbeitung März 2009

 

 

Hier findst du die
Nutzungsbedingungen
für meine Tutoriale,
ich bitte von
zusätzlichen Anfragen
abzusehen!







© Heavendreams Tutorials